Ökologie und Genügsamkeit

Einen nachhaltigen Umgang mit unseren Ressourcen zu entwickeln, ist das Gebot der Stunde für unsere Gesellschaft. Dazu müssen ökologische und genügsame (suffiziente) Lösungen gefunden werden. 

Die Siedlung soll in diesem Sinne ein Leuchtturm mit gesamtschweizerischer Ausstrahlung werden. Die Wohnungen sollen behaglich und komfortabel sein - und gleichzeitig rationell und einfach gehalten. Die Wohnungsgrössen sollen sich daran orientieren, was für einen nachhaltigen Lebensstil sinnvoll erscheint und sich dem tiefen Niveau der Mieten in Trubschachen anpassen. 

Die Konstruktion soll im Massivholz-Elementbausystem Truber Holz ganz aus naturbelassenem lokalem Holz ausgeführt werden. Damit wird der Bau zu einem Referenzobjekt für Mehrfamilienhäuser in Holz. Bei der Heizung soll ebenfalls auf die lokal verfügbare Ressource Holz zurück gegriffen werden, ergänzt durch Sonnenkollektoren und eine Photovoltaik-Anlage.

Entsprechend den Leitgedanken Ökologie und Genügsamkeit soll auch die Gestaltung des Aussenraums, die Versorgung mit Mobilität, Lebensmitteln und der Umgang mit materiellen Gütern (z.B. das Teilen von Werkzeugen) geplant werden.

© designed by www.hof3.com